moderne Technik

Digitales Volumen Tomogramm (DVT)

Ein schonendes Röntgenverfahren für Präzision und Sicherheit: Das DVT ist die wesentlich strahlenärmere Variante des Computer Tomogramms (CT). Es bietet die Möglichkeit, über konventionelle zweidimensionale Bilder hinaus auch dreidimensionale Aufnahmen zu erstellen. Diese räumliche Darstellung des Gesichtsschädels und der Kieferregion schafft die Grundlage für die optimale Planung von Operationen und die Versorgung Ihrer Zähne.

Die DVT-Diagnostik ist eine wichtige Ergänzung in der klinischen Diagnostik v.a. in folgenden Bereichen:

  • Allgemeine Zahnchirurgie: z.B. Abklärung von Zysten, verlagerte Zähne, Herdsuche
  • Zahnersatz auf Implantaten:
    Planung von CAD/CAM gefertigtem Zahnersatz/Prothesen
    Planung von Implantat–Zahnersatz / 3D-Implantologie
  • Parodontologie:
    Erkennen von entzündlich bedingtem Knochenabbau
  • Endodontie:
    Anatomie des Wurzelkanals, Abklärung von Wurzelfrakturen, Zahntrauma, Stiftperforationen

Digitales Röntgen

Weniger Strahlenbelastung – mehr Durchblick: Das digitale Röntgen ist die moderne Fortentwicklung des konventionellen Röntgens, bei dem nicht mehr ein Film, sondern ein digitales Detektorsystem belichtet wird. Das bedeutet für Sie eine deutlich geringere Strahlenbelastung und eine bessere sofortige Bildgebung. Digitale Röntgenbilder können am Bildschirm sowohl vergrößert, als auch in Helligkeit und Kontrast verändert werden, so werden kleinste Details sichtbar. Dies ermöglicht uns eine sicherere Diagnose in der Schmerzdiagnostik und eine genaue Analyse der Knochen und Zahnstrukturen. Für den Behandlungserfolg ist diese optimierte Bildinformation von größter Bedeutung.

/St.-Leonhard-Str. 1 // 91550 Dinkelsbühl // T 09851.2273 // M info@zahnarztpraxis-dinkelsbuehl.de /F 09851.1485 // Impressum // Datenschutzerklärung

KontaktTElefon

nach oben
Auf dieser Website werden Daten wie Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analytik, Targeting und Personalisierung zu ermöglichen. Werden diese von Ihnen verweigert, kann es sein, dass gewisse Funktionen und Elemente auf der Website nicht einwandfrei funktionieren.