Wurzelkanalbehandlung

Denn nur was man sieht, kann man auch behandeln

Durch die international renommierte Ausbildung unseres Zahnarztes Dr. Mathias Birkner zur speziellen Fachkompetenz/ Tätigkeitsschwerpunkt in Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) können wir unseren Patienten die schonendste Behandlung und qualitativ hochwertige Therapieerfolge anbieten. Die Therapie der Wurzelkanäle bildet so einen Schwerpunkt im Behandlungsspektrum Ihrer Zahnarztpraxis in Dinkelsbühl. Durch den zusätzlichen Einsatz des Operationsmikroskops bei der Wurzelbehandlung können heutzutage oft auch stark entzündete und schwer behandelbare Zähne gerettet werden. Bei dieser minimalinvasiven, meist schmerzfreien Behandlung wird die erkrankte Zahnwurzel unter bis zu 25-facher Vergrößerung mit modernsten Instrumenten bearbeitet, desinfiziert und anschließend dicht gefüllt und wieder verschlossen.

Erfahren Sie hier mehr über den Ablauf einer Wurzelkanalbehandlung.

Die Bildgebung über eine röntgenologische dreidimensionale Aufnahme (Volumentomogramm) liefert ein detailgenaues Bild und fördert besonders das Bewusstsein für die Form und Anzahl der Wurzelkanäle im Inneren eines Zahnes.
Eine gesunde Zahnwurzel als starkes Fundament ist für den langfristigen Erhalt Ihrer natürlichen Zähne unabdingbar. Gesunde Zähne von der Wurzel bis zur Zahnkrone!

Genauere Informationen finden Sie auf der Website der Gesellschaft für Endodontologie.

St.-Leonhard-Str. 1 | 91550 Dinkelsbühl | T 09851 2273 | info@zahnarztpraxis-dinkelsbuehl.de | F 09851 1485 | Impressum | Datenschutzerklärung

KontaktTelefon

nach oben
Auf dieser Website werden Daten wie Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analytik, Targeting und Personalisierung zu ermöglichen. Werden diese von Ihnen verweigert, kann es sein, dass gewisse Funktionen und Elemente auf der Website nicht einwandfrei funktionieren.